Zwei Berliner Rekorde bei den Halleschen Werfertagen

So, 17.05.2015

Gleich zwei Berliner Rekorde hatten die SCC-Werfer und -Werferinnen auf ihrer Rückfahrt von den Halleschen Werfertagen im Gepäck.

charlene woithaCharlene Woitha steigerte im Hammerwurf der Frauen die alte Bestmarke um fast 2 Meter auf 67,93 m und belegte damit Platz 2. Die zweite Rekordhalterin ist Rebecca Tomann. Im Hammerwurf der U16 warf sie 57,86 m und steigerte die Rekordmarke um fast 4 Meter.

Ebenfalls erneut sehr stark präsentierte sich Christoph Harting. Mit 67,93 m warf er neue Bestleistung und gewann die Diskus-Konkurrenz der Männer. Auch Julia Fischer gewann ihren Diskus-Wettbewerb. Mit 63,57 m ließ sie die Konkurrenz hinter sich und lieferte gute Argumente für die WM-Nominierung.

Auch Julie Hartwig (U23) und Jennifer Prestel (U20) bestätigten ihre Leistungen aus der Vorwoche. Jenni warf in der U20 52,92 m und belegte Platz 2. Julie kam auf 52,58 m und Platz 3. Beide können wohl für die U20-/U23-EM planen.

Außerdem belegte Oliver Tomann im Hammerwurf der U16 mit 52,45m Platz 3 und Charleen Zoschke im Diskuswurf der U18 mit 39,99m Platz 8.