Team-DM - Gedenken an Toddy

Di, 29.09.2015

Bei der Team-DM in Leverkusen ehrten unsere Athleten unserer verstorbene Trainerin - Hannelore "Toddy" Haag und widmeten ihr die Erfolge des Wochenende. Eine große Geste unserer Atheleten, von denen viele bei Toddy das Leichtathletik-ABC gelernt haben.

In der U20 waren acht Teams am Start. Ein Einzelsieg wurde mit elf Punkten belohnt, Rang zwei brachte 9 Punkte, Rang drei 7 Punkte, Rang vier 5 Punkte, Rang fünf 4 Punkte und so weiter. Außerdem konnten die Teams jeweils einen männlichen und weiblichen Joker festlegen, dessen Punkte verdoppelt wurde.

Bei dieser Auswahl bewies unsere Trainer Sven Buggel Geschick und Können. Joker Alexander Fuchs gewann den Weitsprung mit 7,13 Metern, Jennifer Prestel das Diskuswerfen mit 45,63 Metern. Beide trugen damit je 22 Punkte bei, das Team landete unterm Strich auf Rang fünf. Alexander Fuchs holte als Zweiter im Dreisprung (13,65 m) weitere 9 Punkte, Jennifer Prestel gelang das im Kugelstoßen (12,28 m). Weitere zweite Plätze steuerten Keyhan Hatami (1:59,07 min) über 800 Meter - der extra aus Holland angereist ist - , Arya Mesgary (57,20 sec) über 400 Meter Hürden, Dreispringerin Patricia Hülse (11,44 m) und Michael Alber (8:50,67 min) über 3.000 Meter bei. Auch die Staffel der männlichen Jugend U20 (42,59 sec) landete auf Rang zwei der Einzelwertung. Aufgrund der verletzungsbedingten Ausfälle von Idris Johnson und Liane Weidner ein sehr gutes Ergebnis.

In der U16 erreichte das Team vom SCC Berlin den sechsten Platz. Da hier zehn Mannschaften am Start waren, wurde ein Einzelsieg mit 13 Punkten belohnt. Die Sprintstaffel der männlichen Jugend erreichte nach 45,25 Sekunden als Sieger das Ziel. Jeweils auf dem dritten Rang der Einzelwertung landeten Reinal Nogueira Soares Neto im Hochsprung (1,80 m) und Travis Pantel im Kugelstoßen (14,66 m).

Glückwunsch an alle Athleten und die Trainer Sven Buggel, Lucas Jakubcyzk, Jorina Walter, George Petzold & Steffen Reumann und Danke für diese großartige Geste.

Toddy 001