Medaillenflut bei der BBM Langstrecke

Mo, 18.04.2016

Am 16.4.2016 fand im Stadion an der Allee der Kosmonauten die Berlin-Brandenburgischen Langstrecken-Meisterschaften über 10.000m und 5.000m statt.

Hier gewannen Miriam Dattke die 10.000m der Frauen in 35:59,94 min. und kann mit dieser Leistung auf eine Medaille bei den Deutschen Meisterschaften hoffen. Auch Liane Weider gewann Gold. In der U20 gewann sie in 17:20,51 min. die U20-Wertung über 5.000m. In der Altersklasse W50 gewann Bernardine Dattke die 10.000m in 50:29,24 min.

Bei den Männer gewann Hannes Liebach in 31:40,91 min. Auf Platz 4 folgte Alexander Pusch in 32:01,59 min. In der M30 ging Gold an Nils Gerber in 31:44,63 min. - ebenfalls Gold gewann Reinardus van Wel in der M35 in 32:55,04 min.. Silber gewann Daniel Rusch in der M55 in 40:46,59 min. Außerdem gab es einen 4. Platz in der M45 für Holger Hoffmann (47:24,32 min.) und einen 5. Platz in der M50 für Andreas Kleiber (46:23,46 min.)