BBM U20 und BM U16

Mo, 13.06.2016

Zwei Wochen nach dem 1. Teil der Berlin-Brandenburgische Meisterschaften fanden im Jahnsportpark die Meisterschaften der U20 und U16 statt und die Athleten des SCC Berlin präsentierten sich wieder in sehr guter Form.

weibliche U16

Bei den Mädchen der U16 gab es insgesamt sieben Medaillen. Meisterin wurde im Speerwurf der W15 Gesine Udke mit 31,71m. Die Vizemeisterschaften erreichten Delia Francesca Nagy über 800m der W15 in 2:22,61 min., Pia Preis im Weitsprung der W15 mit 5,39m und Johanna Kluge im Speerwurf der W15 mit 28,29m. Über eine Bronzemedaille konnten sich freuen: Pia Preis über 100m der W15 in 12,81 s. sowie Kornelia Lange über 800m (2:26,93 min.) und 80m Hürden (12,98 s.) der W14.

männliche U18

Bei den Jungs der U16 gab es sogar 9 Medaillen zu feiern. In der M15 wurden Meister: Samuel Amoah über 100m (11,53 s.), Max Wegner 800m (2:04,66 min.), Dominik Strauß über 3000m (9:52,58 min.), Leon Keuch über 300m Hürden (4492 s.) und die 4x100m-Staffel mit Jacinto Elisa Esono Ada, Louis Pardos, Samuel Amoah & David Enieoluwa Ojo in 45,90 s. Zwei Vizemeisterschaften gingen an Jacinto Elisa Esono Ada über 100m (11,61 s.) und 300m (38,06 s.) und über Bronze freuten sich doppelt Louis Pardos über 100m (11,62 s.) und 80m Hürden (11,49 s.).

weibliche U20

Bei der weiblichen U20 gab es vier Titel und weitere vier Medaillen. Berlin-Brandenburgische Meisterinnen wurden: Hendrikje Richter über 200m (24,61 s.),, Arabella Himmelstoß über 100m Hürden (14,45 s.), Helen Stramm im Weitsprung (5,85 m) und die 4x100m-Staffel in 48,50 s. mit Helen, Hendrikje, Georgina Reinhold & Nina Belkora. Die Silbermedaille gewannen Arabella Himmelstoß im Hochsprung (1,64m) und Marlena S. Jonane (11,62 m) und Bronze ging an Nina Belkora über 100m Hürden (15,42s.) und Amina Sarbut über 400m Hürden (65,30 s.).

männliche U20

In der männliche U20 gab es fünf Medaillen für die Athleten des SCC. Meister wurde Jordan Dawerdt im Diskuswurf (39,68m) und die 4x100m-Staffel mit Antonin Rachut, Yacouba Pfälzner, Joussef Mahra & Timo Koch in 42,88 s. Zwei Vize-Titel gingen an Yacouba Pfälzner über 100m (10,98 s.) und 200m (22,24 s.) sowie an Amani Tewodros über 1500m (4:12,78 min.)

männliche U18

Über 3000m der U18 ging der Meistertitel an Louis Pape in9:14,66 min.