Olympia: Knappes Aus für Julia Fischer und Lucas Jakubczyk

Do, 18.08.2016

Die Olympischen Spielen meinen es in diesem Jahr nicht gut mit den Athleten des SCC - auch wenn der Olympiasieg von Christoph Harting natürlich die Gesamt-Bilanz glänzen lässt.

Für Julia Fischer gab es im Vorkampf eine große Enttäuschung. Aufgrund ihrer Leistung bei der EM (65,77m) und einer neuen persönlichen Bestleistung von 68,49m, die sie im Mai geworfen hatte, gehörte sie mit zu den Medaillenkandidaten. Im Finale der besten 12 kam sie jedoch nur auf 62,67m und musste mit Platz 9 ihre Medaillenträume leider begraben. Aber Jule ist mit 26 Jahren noch jung und kann sich ihren Traum bei den nächsten Olympischen Spielen verwirklichen.

Nach seinem Einzelstart über 100m war das große Ziel von Lucas Jakubczyk der Finaleinzug mit die 4x100m-Staffel. Auf der sehr schnellen Bahn lief das Deutsche Quartett mit Julian Reus, Sven Knipphals, Robert Hering & Lucas Jakubczyk gute 38,26 s., was jedoch ganz knapp nicht für das Finale reichte. Neun Hundertstel fehlte am Ende auf Platz acht, sodass nur der undankbare 9. Platz blieb.