Vorschau: 24. Midsommar-Nacht

Di, 20.06.2017

Am kommenden Freitag findet das traditionelle Leichtathletik-Sportfest des SCC Berlin im Mommsenstadion statt. Bevor ab dem 26. Juni die Sanierungsarbeiten für das offizielle Trainingsstadion der Leichtathletik EM 2018 erfolgen, wird die altehrwürdige Tartanbahn noch einmal Spitzenleistungen erleben.

Im Fokus stehen einmal mehr die Sprintdisziplinen. Dabei kommt es zum hochklassigen Duell zwischen Lokalmatador Lucas Jakubczyk und dem Südafrikaner Anaso Jobodwana, seines Zeichens immerhin Olympiafinalteilnehmer in London 2012.Beim Frauenweitsprung wird Deutschlands aktuelle Nummer 3 – Melanie Bauschke – versuchen, der WM-Norm von 6,75 m nahe zu kommen. Auch über 1500m der Männer erwartet die Zuschauer ein flottes Rennen, denn SCC’ler Fabian Clarkson möchte eine gute Zeit laufen.

Im Rahmenprogramm werden zudem in einer ersten Qualifiaktionsrunde die schnellsten 1000m-Läufer von INFOradio Berlin gesucht, die dann beim 44. BMW BERLIN-MARATHON als 42-Staffelteam die Siegerzeit angreifen werden, was einen Kilometerschnitt von 2:55 min bedeutet.

Alle Leichtathletikfans sind ab 18:00 herzlich eingeladen. Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenfrei.

mj