Gemeinsamer Sommertrainingsauftakt unserer Leichtathleten

Di, 30.04.2019

Von U8 bis zu den ErwachsenenVon U8 bis zu den Erwachsenen (Foto: Christian Bunke)Der vergangene Montag war für unsere Leichtathleten nicht einfach nur ein normaler Trainingsabend, es war nach der langen Zeit in den Sporthallen bzw. der Rudolf-Habrig-Halle die erste offizielle Einheit in unserem Mommsenstadion. Während die älteren Athleten schon seit April wieder im freien trainieren, haben unsere jüngeren Athleten der U8 bis zur U14 noch bis zu den Osterferien die Hallen des Bezirks aufgesucht. Um diesem Tag einer besonderen Bedeutung zu geben, haben unsere Trainer*innen für alle Altersklassen offen Trainingsstationen ermöglicht, an denen sich alle ausprobieren konnten.

 

Robert Harting mit seiner Zeichnung und dem Geschenk des SCC (Foto: Annette Henk)

Bei den Stationen konnten alle unsere Athleten frei wählen, ob sie zum Sprint (Startübungen), Sprung (Vorbereitende Weitsprungübungen) oder zum Wurf (Heulerwurf und Medizinballshocken) gehen. Nach 30 Minuten konnten dann unsere Athleten die Stationen wechseln. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Eva Derikartz, Jordan Dawerdt, William Kolarczyk und George Petzold für die Leitung der Stationen sowie William für die musikalische Untermalung des Abends. Dem Fotografen Christian Bunke danken wir bereits jetzt für die Bilder, die wir zu einem späteren Zeitpunkt hier auf der Seite zur Verfügung stellen werden. Auch der Beitrag von Hauptstadtsport-TV wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht.

Um 18:15 war mitten in der Trainingseinheit das Highlight für viele unserer noch jungen Athleten. Der erfolgreichste Athlet des SCC und der jüngeren Deutschen Leichtathletikgeschichte, (Diskusolympiasieger von 2012) Robert Harting, stattete zu diesem Zeitpunkt dem Training einen Besuch ab und war für alle Fotowünsche offen. Robert war  für die rbb-Sendung "Bolzplatz" im Mommsenstadion zu Gast. Diese Folge widmete sich der sportlichen Karriere unseres Ehrenmitgliedes. Dort kann man auch sehen, wie Robert das Bild zeichnet und wieso er wieder einen Diskus in der Hand hält. Die Folge können Sie sich bei Facebook "re-live" anschauen.

Für die Kuchen- und Getränkespenden aus den Reihen der Eltern möchten wir uns sehr herzlich bedanken. Wir als Abteilung waren sehr angetan von dem Abend und wollen in den kommenden Jahren daran festhalten und diesen Termin weiter ausbauen und verbessern.