Die U20 holt bei der NDM Schwung für die Deutschen Jugendmeisterschaften!

Mo, 26.07.2021


Am vergangenen Wochenende fanden die Norddeutschen Meisterschaften der U20/U16 bei windigen, aber warmen Bedingungen im Stadion Lichterfelde statt. Der SCC wurde durch einem kleinen, aber feinem Team in der U20 vertreten und dafür kann sich die Ausbeute sehen lassen. Insgesamt können wir vier Norddeutsche Meister feiern, drei davon erzielten eine weitere Top3-Platzierung.

Sehr erfreulich verlief das Wochenende für Corca Bela Djalo. Nachdem er im 100m-Finale die magische 11s-Marke erstmals unterbieten konnte und Silber gewann, knackte er beim Weitsprung im vierten Versuch mit 7,10m die DM-Norm (7m). Beim letzten Sprung setzte er auch nochmal 12cm drauf und konnte sich verdient über den Meistertitel freuen. Die gleichen Platzierungen konnte sich auch Theo über 5.000m (Gold; 15:38,76) und 1.500m (Silber; 4:03,12 PB) erlaufen. Über die volle Stadionrunde teilte sich Lukas das Rennen sehr gut ein und konnte sich somit im Endspurt ebenfalls den Meistertitel sichern (49,53s).

Nach längerer verletzungsbedingter Wettkampfpause nimmt auch Lucia seit Anfang Juni langsam wieder Fahrt auf und lief über 3.000m ebenfalls zum Meistertitel (10:17,99 PB). Das sie sich auf den richtigen Weg befindet, zeigte Lucia auch über 1.500m, wo sie sich engagiert als Langstreckenläuferin zum Bronze-Rang (4:45,69 PB) kämpfte.
Alle diese Leistungen bedeuteten Normerfüllung bzw. -bestätigung für die Deutschen Jugendmeisterschaften vom 29.7. - 1.8. in Rostock, wo neben diesen vier AthletInnen und U20-EM-Teilnehmer James Adebola auch Tamila Markgraf, Sarah-Michelle Kudla und Antje Pfüller an den Start gehen werden. Nach diesem vielversprechenden Wochenende ist die Vorfreude jetzt schon da!